Zweite siegte gegen Tabellenführer 9:6

Im letzten Spiel der Saison zwischen Knittlingen II und Oberriexingen ging es nur noch um den Spaß am Spiel. Das erklärt vllt. auch, dass man auf der Aufstellung von Oberriexingen nur 2 Namen findet. Auch Mannschaftsführer Armin Grimm stellte fest, dass es bei Oberriexingen wohl ROLLt, nur ganz geRAFFt hat selbst er nicht alles. Wie auch immer: Knittlingen legte in den Doppeln vor. Frank Knöller und Jörg Nonnenmann gewannen gegen Simon Roll und Nico Raff mit 3:1 während sich Jannis Nonnenmann und Dennis Hartmann Holger Raff und Stefan Roll nach 5 Sätzen geschlagen geben mussten. Armin Grimm und Daniel Stanzer legten weiter vor und bezwangen Max Roll und Sascha Raff mit 3:0. Jannis Nonnenmann siegte anschließend mit 3:0 gegen Simon Roll, während Knöller dem Spitzenspieler der Gäste H.Raff seine 3. Saisonniederlage in 5 Sätzen beibrachte. Grimm verlor anschließend mit 2:3 gegen Stefan Roll und Hartmann unterlag gegen M.Roll mit 0:3. Stanzer siegte danach mit 3:1 gegen N. Raff, während Jörg Nonnenmann mit 1:3 gegen S. Raff verlor. Im Duell der beiden Einser besiegte H.Raff den jungen Nonnenmann mit 3:0. Knöller bewies seine starke Form und besiegte Simon Roll mit 3:0. Auch Grimm gönnte sich noch einen Einzelsieg zum Saisonende und bezwang M.Roll glatt in drei Sätzen. Hartmann unterlag derweil seinem Gegner Stefan Roll mit 1:3. Zum Abschluss besiegte Stanzer S. Raff mit 3:2 und Jörg Nonnenmann gewann gegen N.Raff mit 3:1 was den 9:6 Endstand nach sich zog. Durch dieses Ergebnis befindet sich die „Zweite“ aus Knittlingen am Ende der Saison auf dem 4. Tabellenplatz.

Ein Gedanke zu „Zweite siegte gegen Tabellenführer 9:6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.